UNTERNEHMENSNACHRICHTEN

Ad Hoc Mitteilung gemäß Artikel 17 MAR der HPI AG

HPI erzielt Einigung mit weiteren Gläubigern

München, 14. November 2016

Die HPI AG hat in Bezug auf ein Darlehen mit einem Nominalbetrag von EUR 1,3 Mio. sowie eine Wandelschuldverschreibung mit einem emittierten Volumen von EUR 750.000 eine Einigung mit den Gläubigern erzielt, wonach für beide Verbindlichkeiten ein Teilverzicht und eine Verlängerung der Laufzeit bis 2019 sowie im Gegenzug eine Erhöhung des Zinssatzes vereinbart wurde.

HPI AG
Central Tower
Landsberger Straße 110
D-80339 München
Telefon: +49 (89) 800 656 440
www.HPI-AG.com


ISIN: DE000A0JCY37
WKN: A0JCY3
Börsenkürzel: CEW3
Börse: Freiverkehr der Börse München